Start   Wahlprogramm   Mitglieder   Kontakt
Jugend „socct“ auf Lübbener Marktplatz

Jugend „socct“ auf Lübbener Marktplatz

 

Am heutigen Nachmittag, dem 10.04.2010, gehörte der Lübbener Marktplatz bei strahlendem Sonnenschein den Jugendlichen beim „Street Soccer Turnier“ des Kreissportbundes. Der UBL-Grüne/B990 Fraktionsvorsitzender des Landkreises Dahme-Spreewald, Frank Selbitz, war vor Ort und freute sich über so manches technische Kabinettstückchen der „Straßenfußballer“.

„Die Spielregeln legen die Jugendlichen vor dem Turnier selber fest und sorgen selbst für deren Einhaltung“, so Jana Beinio, die Jugendkoordinatorin aus dem Amt Lieberose-Oberspreewald, die für die Vitamine zwischendurch verantwortlich war. Der Lübbener Gino Tandel und der Ullersdorfer Chris Laschke waren mit großem Einsatz dabei. „Die Teilnahme ist entscheidend“, so Chris Laschke, in dessen Team drei Mädchen aus der Goyatzer Ludwig-Leichhardt-Oberschule standen. „Eigentlich sollte in jedem Team mindestens ein Mädchen spielen, doch das war heute nicht so“, ärgerte er sich ein wenig. „Dadurch konnten wir die guten Platzierungen der letzten Turniere nicht wiederholen“.

Die nächsten „Street Soccer Turniere“ finden in Straupitz und Schönwalde, sowie das Finale am 10. Juli 2010 erneut af dem Lübbener Marktplatz statt. „Vielleicht gibt es dann bei paar mehr Zuschauer“, hofft Frank Selbitz, der nach dem Heimsieg von Energie Cottbus beim Nachwuchs vorbei geschaut hatte.