Start   Wahlprogramm   Mitglieder   Kontakt
PRO LÜBBEN – PRO SPREEWALD finanziert Trampolin für KITA „Gute Laune“

Lübben. Strahlende Kinderaugen gab es am Freitag in der Kindervereinigung „Gute Laune“ als die Kandidaten von PRO LÜBBEN für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung Lübbens und PRO Spreewald, Kandidaten der Unabhängigen Bürgerliste (UBL) – Liste 4 – für den Kreistag des Landkreises Dahme-Spreewald, das Geld für den Kauf des großen Trampolin auf dem neugestalteten Spielplatz übergaben.

Statt mit Flyern für jeden Haushalt der Region die Bürger auf sich aufmerksam zu machen, spendeten die Kandidaten der parteiunabhängigen Bürgerlisten das Geld der Lübbener Kindervereinigung „Gute Laune“ für die Anschaffung des Sport- und Spielgerätes. „Wir setzen uns für Nachhaltigkeit in unserer politischen Arbeit ein und diese wollen wir auch in Zeiten des Wahlkampfes demonstrieren“, so Frank Selbitz. „Das Trampolin bringt Spass und Freude den Jüngsten für Jahre, Flyer wandern oftmals ungelsen in die Tonne“, begründet Olaf Stöbe die Entscheidung.

Besonders freute sich Jutta Moschütz, die Leiterin der Kindervereinigung „Gute Laune“ über die finazielle Unterstützung und hob gleichzeitig hervor, dass „nicht nur in Wahlkampfzeiten PRO LÜBBEN an die Kindervereinigung denkt. So hatten bereits im Paul-Gerhardt-Jahr die Abgeordneten von PRO LÜBBEN die Wette um das Paul-Gerhardt-Bier eingefädelt, in deren Ergebnis die Torgauer Brauerei die Errichtung des neuen Spielplatzes finanziell unterstützte“.

„LÜBBEN HAT EIN GESICHT – PRO LÜBBEN“, mit Themen zur lokalen Politik treten die Kandidaten zur Wahl an. „Dabei haben wir bewusst auf viel Papier verzichtet, sondern uns auf wenige Plakate und persönliche Vorstellungen bei Informationsabenden beschränkt“, so Christian Hahn.

Foto: WochenKurier


Foto: WochenKurier