Start   Wahlprogramm   Mitglieder   Kontakt

Sie, verehrte(r) Bürgerin und Bürger,

entscheiden mit Ihren Stimmen, wer in den nächsten Jahren die kreislichen Geschicke lenken soll. Wir, die Unabhängigen Bürgerlisten im Landkreis Dahme-Spreewald stellen uns erneut zur Wahl am 26. Mai 2019, Ihrem Votum.

Lassen Sie uns an dieser Stelle noch einmal auf die letzte Legislaturperiode, in der wir eine konstruktive Politik geleistet haben, zurück blicken (Eine lokale Zeitung schrieb über uns „Die kleinste Fraktion im Kreistag aber mit starken Inhalten“.) So waren wir es, die nach dem Erhalt der Eigenständigkeit des Landkreises ein Kreisstrukturentwicklungskonzept forderten, die eine Evaluation und Fortschreibung unserer lokalen Beiträge zu den Klimazielen anmahnen und den Erhalt der Arbeitsfähigkeit der Leitungsebene durch Neubesetzung des Ersten Beigeordneten initiierten. Wir haben in den Jahren mit unserer Arbeit Ihren Vertrauensbonus in unserer politischen Arbeit umgesetzt. (mehr können Sie auf den Seiten dieser Homepage lesen)

Mit drei (zuletzt vier) Mandaten waren wir, als Wählergruppe „Unabhängigen Bürgerliste“ im Kreistag des Landkreises Dahme-Spreewald vertreten. Ein schönes Ergebnis, auf das wir stolz sein konnten. Dieses Ergebnis erneut zu erreichen, ist unser Ziel bei den Kommunalwahlen am 26.Mai 2019.

Mit dem Rückblick verbunden ist gleichzeitig der Blick in die Zukunft und die Bitte an Sie, uns auch während der kommenden Legislaturperiode aktiv zu unterstützen, denn gemeinsam geht es besser. Ihr Vertrauen in uns beweisen Sie mit ihrer Stimme für uns, die Unabhängige Bürgerliste (UBL).

Packen wir gemeinsam die Zukunft an.


Dahme-Spreewald, 06.Dezember 2018


Seiten:   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 


UBL mit starker Liste im Wahlkreis iV - Luckau-Heideblick-Golßen-Unterspreewald-Schenkenländchen

Im Süden des Landkreises, in den Wahlkreisen IV und V, stellen sich zwölf bzw. 13 Kandidatinnen zur Wahl.
Aufgrund des besonderen Zuschnitts des Wahlkreises IV kandidiert die UBL hier mit einem dreiköpfigen Spitzenteam. Die Vorsitzende der Heideblicker Gemeindevertretung Renate Kallweit (Allgemeine Wählergemeinschaft Heideblick), der gebürtige Luckauer Mario Knopf und Ralf Irmscher (Bürgermeister von Münchehofe) führen die UBL-Liste an. Komplettiert wird sie von Heinz Gode (Schwerin), Anja Haupt und Manuela Brunert (Bersteland/Unterspreewald), Uwe Vogt (Gießmannsdorf), Olaf Zimmermann (Luckau), Thomas Weiher (Schönwalde), Karsten Amm (Teupitz), sowie Marcel Göhrs (Krausnick/Groß Wasserburg) und Michael Künzel (Schlepzig).

Die Generation 65 plus - vier Thesen für die Zukunft


Vier Thesen: Die Leiterin des Kreis-Gesundheitsamtes, Astrid Schumann, stellte vier Kernthesen auf: 1. Der Bedarf an gesundheitlicher Versorgung werde in den nächsten Jahrzehnten steigen. 2. Die Bevölkerung wünsche sich eine Versorgung vor Ort. 3. Notwendig dafür sind neue Kooperationsmodelle, intersektorales Denken und Visionen. 4. Es müssen neue Wege gegangen werden.

Mobile Generation: Luckaus Bürgermeister Gerald Lehmann sprach von einer immer mobiler werdenden Gesellschaft. "Wir haben es mit einer Generation 65 plus zu tun, die fit ist wie noch nie" und die am gesellschaftlichen Leben teilhaben möchte. Die demografische Entwicklung sei problematisch. Allein Luckau mit seinen heute knapp 9800 Einwohnern habe innerhalb von zehn Jahren zehn Prozent an Bevölkerung verloren.



36. Sitzung des Kreisausschusses vom 09.04.2014


Raum: Großer Sitzungssaal, Zimmer 110 - 15907 Lübben (Spreewald)
Uhrzeit: 17:00 Uhr

Die Tagesordnung können Sie auf der Informationsseite des Landkreises Dahme-Spreewald nachlesen.




UBL auf Listenplatz 4 bei Kreistagswahl

hier die weiteren bestätigten Parteien und Wählergruppen

1 spd, 2 linke, 3 cdu, 4 ubl, 5 fdp,6 bauern, 7 npd, 8 grüne, 9 afd, 10 piraten (nur WK 5), 11 Wir für KW (nur WK 2)



Bzgl. Erfüllungsstand des Vertrages zwischen dem Landkreis Dahme-Spreewald und dem SANA-Klinikum

Anfrage zum Kreistag am 30.04.2014

Der Kreistag beschloss in dieser Legislatur eine erweiterte Aufgabenübertragung am Klinikum Dahme-Spreewald an die SANA.
Unsere Anfrage zum aktuellen Stand des/r
- Qualitätssicherungskonzept
- medizinische Versorgung in der Fläche
- Personalentwicklungskonzept
- Investitionskonzept

Wann ist die Einhaltung des Vertrages letztmalig protokollarisch im Aufsichtsrat geprüft worden?

Wie lauteten die Ergebnisse betreffs der Vertragserfüllung?

UBL zur Wahl zugelassen - Wahlausschuss bestätigt Kandidatur

Sehr verehrte(r) Bürgerin und Bürger des Landkreises Dahme-Spreewald, am 25. Mai 2014 finden im Land Brandenburg Kommunalwahlen statt. Mit ihren Stimmen entscheiden Sie, wer in den nächsten Jahren die Geschicke des Landkreises lenken soll.

Das Wichtigste an diesem Tag ist, dass Sie Ihr Wahlrecht ausüben und mit Ihrer Stimmabgabe für eine Wählergruppe (z. B. UBL) oder eine demokratische Partei Ihre Meinung äußern. Denn mit Ihrer Stimme geben Sie uns für unsere ehrenamtliche Arbeit einen Vertrauensbonus, den es gilt, in der künftigen politischen Arbeit gemeinsam mit Ihnen umzusetzen. Deshalb, packen wir gemeinsam die Zukunft an.




Einladung zur Fraktionssitzung am 08.04.2014


Liebe FreundInnen,
hiermit möchte ich Euch recht herzlich zur nächsten öffentlichen Fraktionssitzung am Dienstag, dem 08. April 2014, um 17.00 Uhr nach Bestensee (genauer Ort wird nachgereicht; V. Birgit Uhlworm) einladen.
Themen:
17.00 Uhr Informationen zur Vorlage 2014-039 (Jobcenter Neubau KW);
Gast: Herr Licht, verantwortlicher Mitarbeiter des Landkreises (angefragt)
18.00 Uhr Möglichkeiten der Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit dem Bundesligisten „Netzhoppers“
Gast: Vorstandsmitglieder „“Netzhoppers“ (angefragt; V. Birgit Uhlworm)
18.30 Uhr Sonstiges
19.00 Uhr fraktionsintern (nicht öffentlich)
19.30 Uhr Ende der Veranstaltung:


32. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur vom 25.03.2014


Raum: Großer Beratungsraum (Beethovenweg) - 15907 Lübben (Spreewald)
Uhrzeit: 17:00 Uhr

Tagesordnung
1 Zur Geschäftsordnung - -
1.1 Feststellung der Beschlussfähigkeit - -
1.2 zur Tagesordnung - -
1.3 Entscheidung über Einwendungen zur Niederschrift der letzten Sitzung - -
2 Beratung und Bestätigung von Verwaltungsvorlagen für den Kreistag - -
2.1 2014/041 Internat der Brandenburgischen Schule für Blinde und Sehbehinderte in Königs Wusterhausen Hier: Entscheidung zur Weiterführung des Betriebes durch den Landkreis Dahme-Spreewald auf Grund der Kündigung des Betreibervertrages für das durch den bisherigen Träger Sächsisches Förderzentrum SFZ gGmbH - -
3 Teilnahme an der Eröffnung der Ausstellung ABRAUM um 18.00 Uhr - -
4 Informationen - -
4.1 2014/026 Bericht des Beauftragten für sorbische (wendische) Angelegenheiten im Landkreis Dahme-Spreewald für das Jahr 2013
4.2 2014/022 Vorbereitung der Sportlerehrung 2014 im Landkreis Dahme-Spreewald -
4.3 2014/023 Förderung von Investitionsmaßnahmen an Sportstätten gemäß des Förderbereiches 2 der Richtlinie zur Förderung des Sports im Landkreis Dahme-Spreewald
4.4 2014/040 Verwaltungsbericht des Amtes für Schulverwaltung und Kultur für das Haushaltsjahr 2013
5 Ggf. Dringlichkeitsvorlagen/-anträge - -
6 Verschiedenes - -
6.1 Information des Staatlichen Schulamtes zum Unterrichtsausfall an Schulen im Landkreis Dahme-Spreewald (angefragt) - -
7 Ggf. Dringlichkeitsvorlagen/-anträge - -
8 Verschiedenes