Start   Wahlprogramm   Mitglieder   Kontakt

Sie, verehrte(r) Bürgerin und Bürger,

entscheiden mit Ihren Stimmen, wer in den nächsten Jahren die kreislichen Geschicke lenken soll. Wir, die Unabhängigen Bürgerlisten im Landkreis Dahme-Spreewald stellen uns erneut zur Wahl am 26. Mai 2019, Ihrem Votum.

Lassen Sie uns an dieser Stelle noch einmal auf die letzte Legislaturperiode, in der wir eine konstruktive Politik geleistet haben, zurück blicken (Eine lokale Zeitung schrieb über uns „Die kleinste Fraktion im Kreistag aber mit starken Inhalten“.) So waren wir es, die nach dem Erhalt der Eigenständigkeit des Landkreises ein Kreisstrukturentwicklungskonzept forderten, die eine Evaluation und Fortschreibung unserer lokalen Beiträge zu den Klimazielen anmahnen und den Erhalt der Arbeitsfähigkeit der Leitungsebene durch Neubesetzung des Ersten Beigeordneten initiierten. Wir haben in den Jahren mit unserer Arbeit Ihren Vertrauensbonus in unserer politischen Arbeit umgesetzt. (mehr können Sie auf den Seiten dieser Homepage lesen)

Mit drei (zuletzt vier) Mandaten waren wir, als Wählergruppe „Unabhängigen Bürgerliste“ im Kreistag des Landkreises Dahme-Spreewald vertreten. Ein schönes Ergebnis, auf das wir stolz sein konnten. Dieses Ergebnis erneut zu erreichen, ist unser Ziel bei den Kommunalwahlen am 26.Mai 2019.

Mit dem Rückblick verbunden ist gleichzeitig der Blick in die Zukunft und die Bitte an Sie, uns auch während der kommenden Legislaturperiode aktiv zu unterstützen, denn gemeinsam geht es besser. Ihr Vertrauen in uns beweisen Sie mit ihrer Stimme für uns, die Unabhängige Bürgerliste (UBL).

Packen wir gemeinsam die Zukunft an.


Dahme-Spreewald, 06.Dezember 2018


Seiten:   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 [56] 57 58 


Warum es beim Neubau der Mehrzweckhalle in Goyatz stockte?

Die Kreistagsfraktion erhielt eine überraschende Antwort ...

Presseinformation 16.06.2009

Landkreis Dahme-Spreewald legt Konzept zur Anpassung an den Klimawandel vor Beschlussantrag der Fraktion für die Sitzung am 08.07.2009 ...



Fraktionssitzungen im Juni/Juli 2009

01. Juli 2009 17.00 Uhr Münchehofe
Besichtigung des Bauvorhabens „Gläserne Molkerei“
V. Ralf Irmscher

gg.18.00 UhrBesichtigung der Feuerwehr Münchehofe
V. Ralf Irmscher ...

Ein Jahr der Demokratie

Bürgerliste und Grüne wollen Schülerwettbewerb

Lübben: Die gemeinsame Fraktion von Bürgerliste und Bündnisgrünen im Kreistag hat vorgeschlagen, aus Anlaß der zahlreichen Jubiläen in diesem Jahr einen Schülerwettbewerb zu Thema „Was bedeutet Freiheit für mich“ zu starten …



Fraktionssitzung beim Lübbener Verein "Gute Laune"

Die Fraktion UBL-Grüne/B90 des Landkreises Dahme-Spreewald ist weiter auf Bürgertour durch den Landkreis. Gemeinsam mit Landrat Stephan Loge waren die Abgeordneten beim Lübbener Verein „Gute Laune“ zu Gast, der in der Kreisstadt Träger einer Kindereinrichtung ist ...
Die nächsten Sitzungen der UBL-Grüne/B90-Fraktion finden im Februar 2009 in Luckau und Fürstlich-Drehna statt.

UBL-Fraktion startet Bürgertour durch die Ämter des Landkreises

Die Fraktion der Unabhängigen Bürgerliste (UBL) – Grüne/B90 des Kreistages Dahme-Spreewald startet mit ihrer ersten Fraktionssitzung im Jahr 2009 ihre Bürgertour durch die Ämter und Städte des Landkreises. „Wir wurden von den BürgerInnen gewählt, also wollen wir sie in unsere politische Arbeit einbeziehen“, begründet Fraktions-Vize Frank Selbitz die Bürgertour ...



UBL fordert Wirtschaftsförderplan des Landkreises

Lausitzer Rundschau berichtet in der Ausgabe vom 24.12.2008 über Initiative der Unabhängigen Bürgerliste (UBL) im Kreistag. Trotz Spitzenplatz im Wirtschafts-Ranking Ostdeutschlands langfristige Maßnahmen des Landkreises im Angesicht der Finanzkrise gefordert ...

Auslobung eines SchülerInnenwettbewerbs zum Thema: "Was bedeutet Freiheit für mich?"

Das Jahr 2009 ist durch eine Reihe runder Jubiläen der Geschichte der Demokratie
und ihrer Entwicklung in Deutschland gekennzeichnet. Unter dem Motto: "Was bedeutet Freiheit für mich?" sind Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 aufgerufen, Beiträge zu dieser Frage einzureichen - egal, ob in Textform, als Theaterstück, als Handy-Movie, oder als
MP3-File ...